Donnerstag, 25. Juni 2009

Kleines Preisrätsel

Vor kurzem habe ich dieses kleine Rätsel gefunden und denke, dass es genau das richtige ist, um ins Wochenende zu starten:
Insel-Rätsel
DIE ZEIT 11.11.2004 Nr.47

Ganz gleich, ob gerührt oder geschüttelt: der Cocktail, der so heißt wie diese Insel, ist eine Köstlichkeit.

Um ihn herzustellen, benötigt man sechs Zentiliter weißen Portwein, zwei Zentiliter Gin und einige Eiswürfel. Dann ist es nur noch eine Geschmacksfrage, ob man diese Zutaten im Cocktailshaker kräftig schüttelt oder bloß ein paarmal beherzt umrührt. Hauptsache, man seiht das Ergebnis in ein Stiel- oder Cocktailglas und serviert es mit einer Scheibe Zitrone. Der Cocktail schmeckt würzig und hat 22 Prozent Alhohol – wenn man nicht, wie in anderen Rezepten empfohlen, drei Zentiliter Gin pro Portion verwendet.

Warum das Getränk allerdings so heißt wie die Inseln auf unserer Karte, darüber schweigen meine Quellen. Dort entstanden wird er kaum sein, denn der Archipel, ein ausgewiesenes Vogelschutzgebiet, ist nur von Wissenschaftlern und – im Sommer – von wenigen Touristen bevölkert.

Stellen wir uns also vor, in der etwas südöstlicher gelegenen Hafenstadt auf dem Festland habe ein Barkeeper eines Tages einen Martini mixen wollen, habe verträumt auf die Inseln hinübergesehen und dabei statt der Vermouthflasche eine Flasche genommen, die ihm viel näher stand, nicht zuletzt geografisch.

Und wie nannte der den neuen, zufällig entstandenen Cocktail?


Wer weiß es? Bitte eure Lösung per Email an die oben genannte Emailadresse senden. Es gibt was zu gewinnen... Einsendeschluss ist Sonntag der 28.06.2009, 18.00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Bei mehreren richtigen Lösungen entscheidet das Los.
Zu gewinnen gibt es einen 50er Jahre Spindelmixer mit 9 Rezepturen. video

Keine Kommentare: